header banner
Default

Der Preis von Bitcoin steigt auf 29 Punkte000, während der Vorverkauf von BTC20 6 Millionen Dollar erreicht


Der BTC20 Coin ist ein neues Projekt, das als Nachbildung des Bitcoins konzipiert wurde und auf dem Ethereum-Netzwerk basiert. Im Fokus steht der Presale Preis von $1 US-Dollar pro BTC20 Token, der an den historischen Moment erinnert, als Bitcoin im Jahr 2011 für kurze Zeit für denselben Preis gehandelt wurde. Der Artikel untersucht die Funktionsweise und Besonderheiten des BTC20 Coins, den Presale und die Prognosen für dieses Projekt.

Was genau ist $BTC20 für ein Coin?

BTC20 ist eine ambitionierte Nachbildung des Bitcoins, die auf dem Ethereum-Netzwerk als ERC-20 Token läuft. Das Projekt zielt darauf ab, die nostalgische Erinnerung an den historischen Moment des Bitcoins im Jahr 2011 wieder aufleben zu lassen, als er für einen kurzen Zeitraum für nur $1 US-Dollar gehandelt wurde. Das Whitepaper und der PreSale Preis von $1 pro Token spiegeln dieses bedeutsame Ereignis wider und sollen eine Verbindung zu den Anfängen von Bitcoin herstellen.

Ein interessantes Merkmal des BTC20 Coins ist seine maximale Gesamtversorgung von 21 Millionen Tokens. Diese Anzahl ist eine direkte Anspielung auf die Obergrenze der Bitcoins, von denen ebenfalls maximal 21 Millionen existieren können. Diese Parallele soll das Konzept des BTC20 als “digitales Gold” verstärken und das Gefühl vermitteln, dass der Coin wie sein Vorbild Bitcoin einen begrenzten und wertvollen Bestand haben wird.

Wesentlichster Unterschied zwischen Bitcoin und BTC20 ist jedoch die Art und Weise, wie die Tokens auf den Markt kommen. Während alle 21 Millionen Bitcoins über das Proof-of-Work-Mining-Verfahren abgebaut werden können, nutzt BTC20 den Ethereum-Standard und setzt auf ein Proof-of-Stake-Verfahren. Dies bedeutet, dass der Großteil der 21 Millionen BTC20 Tokens in einem Staking-Vertrag geparkt wird und im Laufe von 120 Jahren an diejenigen ausgegeben wird, die ihre Tokens staken und damit zum Netzwerk beitragen.

Das Staking-Modell des BTC20 hat zur Folge, dass die Token-Verteilung über einen langen Zeitraum erfolgt, was dazu beitragen soll, eine faire und dezentrale Gemeinschaft zu schaffen. Es bietet auch die Möglichkeit für die Token-Inhaber, regelmäßige Staking-Erträge zu verdienen, wenn sie ihre BTC20 Tokens im Netzwerk blockieren. Diese Eigenschaft des BTC20 könnte das Interesse derjenigen wecken, die langfristig an einem Investment interessiert sind und ihre Tokens sicher aufbewahren möchten.

Funktionen und Besonderheiten des BTC20 Coins

Die Kryptowährung BTC20 hat eine Reihe von Funktionen und Besonderheiten, die ihn von anderen Kryptowährungen unterscheiden. Obwohl er oft als Memecoin bezeichnet wird, der den echten Bitcoin nachahmt, hat er dennoch einige einzigartige Merkmale, die seine eigene Identität und Potenzial als Kryptowährung formen.

  1. Alternatives Zahlungsmittel:

Der BTC20 Coin soll als alternatives Zahlungsmittel dienen, ähnlich wie der ursprüngliche Bitcoin. Dies bedeutet, dass er in Zukunft für Transaktionen und den Austausch von Werten verwendet werden kann. Allerdings ist es wichtig zu betonen, dass der BTC20 Coin keine direkte Kopie des Bitcoins ist und auch nicht die gleiche Geschichte und das gleiche Prestige wie der echte Bitcoin hat. Es handelt sich vielmehr um eine neuartige Kryptowährung mit eigenen Eigenschaften und Potenzialen.

  1. Begrenzte Gesamtversorgung:

Ein herausragendes Merkmal des BTC20 Coins ist seine maximale Gesamtversorgung von 21 Millionen Tokens. Dieses Konzept orientiert sich an der Obergrenze des echten Bitcoins, der ebenfalls nur maximal 21 Millionen Einheiten erreichen kann. Die begrenzte Gesamtversorgung soll dazu beitragen, dass der BTC20 Coin einen gewissen Seltenheitswert hat und potenziell einen höheren Wert im Vergleich zu anderen Kryptowährungen erreichen kann.

  1. Langsame Freigabe der Tokens:

Im Gegensatz zu einigen anderen Kryptowährungen, bei denen die Tokens oft schnell auf den Markt kommen, erfolgt die Verteilung der BTC20 Tokens über einen Zeitraum von 120 Jahren. Dies geschieht über einen Staking-Vertrag, bei dem die Token-Inhaber ihre Coins im Netzwerk blockieren und dafür regelmäßige Erträge erhalten können. Diese langsame und kontrollierte Freigabe der Tokens soll eine faire Verteilung und Stabilität des Netzwerks gewährleisten.

  1. Keine direkte Konkurrenz zum Bitcoin:

Obwohl der BTC20 Coin auf den historischen Moment von Bitcoin im Jahr 2011 verweist, ist es wichtig zu betonen, dass er nicht als direkte Konkurrenz zum echten Bitcoin betrachtet werden sollte. Die technologischen Unterschiede und das grundlegende Design des BTC20 unterscheiden sich vom Original-Bitcoin, und er verfolgt auch andere Ziele und Anwendungsbereiche. Daher sollte der BTC20 Coin als eigenständiges Projekt betrachtet werden, das seinen eigenen Weg gehen muss, um eine bedeutende Position in der Krypto-Welt zu erreichen.

BTC20 PreSale – ein voller Erfolg

BTC20’s PreSale hat bereits enorme Resonanz und Begeisterung in der Krypto-Community ausgelöst. Die Möglichkeit, den Coin zum symbolischen Preis von $1 US-Dollar pro Token zu erwerben, hat viele Investoren angezogen, die in der Hoffnung auf potenzielle hohe Gewinne teilgenommen haben. Die Nachfrage war so groß, dass der PreSale bereits ausverkauft ist und beeindruckende 6 Millionen Dollar eingenommen hat. Diese Resonanz signalisiert das Interesse und das Vertrauen der Investoren in das Projekt.

Die Tatsache, dass der BTC20 PreSale innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war und bereits Millionen von Dollar eingebracht hat, lässt auf eine starke Community und ein großes Interesse an dem Coin schließen. Die Investoren haben frühzeitig die Möglichkeit ergriffen, von dem niedrigen PreSale-Preis zu profitieren und hoffen nun darauf, dass der Wert des Coins nach dem Listing an Börsen steigen wird.

Ein weiterer Grund für das Interesse an BTC20 ist das bevorstehende Listing an Börsen. In dieser Woche soll der Coin an verschiedenen Krypto-Börsen gelistet werden, was zu einer weiteren Steigerung des Interesses und der Handelsaktivitäten führen könnte. Investoren spekulieren darauf, dass der Preis des Coins nach dem Listing durch die Decke gehen könnte, da das Angebot begrenzt ist und die Nachfrage hoch ist.

Diese Kombination aus dem ausverkauften PreSale, den eingenommenen Millionen und der bevorstehenden Listung an Börsen erzeugt eine gewisse Euphorie und Erwartung in der Community. Viele glauben, dass der Coin in den kommenden Tagen und Wochen deutlich an Wert gewinnen könnte. Einige Experten gehen sogar so weit zu sagen, dass der BTC20 Coin das Potenzial hat, seinen PreSale-Preis um ein Vielfaches zu übertreffen und beträchtliche Renditen für die frühen Investoren zu generieren.

Haftungsausschluss

Dieser Artikel ist gesponserter Inhalt und gibt nicht die Ansichten oder Meinungen von BeInCrypto wieder. Obwohl wir uns an die Richtlinien des Trust Project für eine unvoreingenommene und transparente Berichterstattung halten, wurde dieser Inhalt von einer dritten Partei erstellt und ist für Werbezwecke bestimmt. Den Lesern wird empfohlen, die Informationen unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen auf der Grundlage dieser gesponserten Inhalte treffen.

Sources


Article information

Author: Erin Barnes

Last Updated: 1703057282

Views: 537

Rating: 4 / 5 (43 voted)

Reviews: 84% of readers found this page helpful

Author information

Name: Erin Barnes

Birthday: 1927-05-30

Address: 581 Brendan Skyway Suite 522, Leslieside, SD 52866

Phone: +3860676534377857

Job: Environmental Scientist

Hobby: Quilting, Ice Skating, Skateboarding, Raspberry Pi, Camping, Playing Chess, Cooking

Introduction: My name is Erin Barnes, I am a vibrant, enterprising, candid, honest, radiant, unyielding, variegated person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.